Premium-Geräte für Ihre Traumküche
Rufen Sie uns unter 089-67973570 an, oder schreiben Sie uns an info@coolhouse.de eine E-Mail.

Der Fisher & Paykel Sanitise Modus – Hygiene in der Küche

Der Fisher & Paykel Sanitise Modus – Hygiene in der Küche
16. Dezember 2020 coolhouse
In News

Leckere Speisen bereichern unser tägliches Leben und die Gemeinschaft der Familie wird durch gemeinsames Kochen und die Zubereitung leckerer Mahlzeiten in der Küche gestärkt.

Wir probieren gerne aus, testen unseren Geschmacks- und Geruchssinn und freuen uns darauf, zusammen am Tisch den Tag Revue passieren zu lassen.

Damit diese Freude und vor allen Dingen der Genuss ungetrübt bleibt, sollte ein besonderes Augenmerk auf Hygiene in der Küche gelegt werden. Denn auch Lebensmittel und die Zubereitung dieser bergen gewisse Gefahren und Krankheitserreger können übertragen werden.

Damit dies erst gar nicht passieren kann, achten wir in der Küche ganz speziell auf Hygiene und Sauberkeit.

Natürlich kennen wir bereits die alltägliche Küchenhygiene, wie beispielsweise gründliches (heißes!) Abwaschen von Geschirr, welches mit rohem Geflügel in Berührung kam, oder aber auch regelmäßiges und gründliches Händewaschen vor und nach der Zubereitung von Speisen.

Doch Ihre Küche kann jetzt noch mehr!

In diesem Zusammenhang möchten wir den Sanitise Modus der Fisher & Paykel Schubladen-Geschirrspüler vorstellen.

Der Fisher & Paykel Sanitise Modus ist nach Section 6, NSF 184 zugelassen.

Alle Geschirrspüler von Fisher & Paykel erreichen mindestens eine Temperatur von 66 Grad Celsius (150 Grad Fahrenheit), welche für die 99,99 prozentige Abtötung von Viren und Bakterien notwendig ist.

TEMPERATUR


Geschirrspüler reinigen bei hohen Temperaturen zwischen 38°C und 70°C. Die Hitze baut Öle und Fette ab und hilft, Bakterien zu beseitigen. Die während des Spülvorgangs erzeugte Wärmeenergie wird mit trockener Luft umgewälzt, um das Geschirr zu trocknen und mühelos zu entladen.

SPÜLMITTEL


Moderne Geschirrspülmittel enthalten Enzyme, die die Art und Weise nachahmen, wie der menschliche Körper Lebensmittel aufspaltet. Dadurch kann das heiße Wasser angebackene Lebensmittel effektiver vom Geschirr entfernen, was zu einer besseren Reinigung führt.

Sie möchten dazu gerne persönlich beraten werden?


Wir sind weiterhin für Sie da!

 

Kontaktieren Sie uns

Dazu untersuchten Forscher in Ulm diesen Einfluss genauer.


Dabei fanden die Forscher heraus, dass sich Coronaviren bereits durch relativ niedrige Temperaturen inaktivieren lassen.

Für Standardproben ist beispielsweise bei 60°C eine Anwendungsdauer von 32,5 Minuten notwendig, bei 80°C reichen 3,7 Minuten und bei 100°C gerade mal eine halbe Minute, um eine Reduktion von 99,999 Prozent und somit eine praktisch vollständige Vernichtung der Viren zu erreichen.

Das entspricht einer Reduzierung von 100.000 Erregern auf 1.

Quelle: medizin-und-technik.industrie.de


 

Mit der speziellen Funktion Sanitise von Fisher & Paykel stellen Sie sicher, dass der Spülgang in Ihrem Schubladen-Geschirrspüler lange genug läuft (über 32,5 Minuten) und heiß genug wird, um 99,99 % aller Bakterien und Viren abzutöten.

 


 

Integrierte Einzelspülmaschine

DishDrawer™ Geschirrspüler

Modell DD60SHI9 | Serie 9


Integrierte Einzelspülmaschine

DishDrawer™ Geschirrspüler | hohe Ausführung

Modell DD60SHTI9 | Serie 9


Integrierte Doppelspülmaschine

DishDrawer™ Geschirrspüler

Modell DD60DHI9 | Serie 9


Einzelspülmaschine

hohe Ausführung in zeitlosem Edelstahl

Modell DD60SDFHTX9 | Serie 7


Doppelspülmaschine

60 cm | black

Modell DD60DDFHB9  | Serie 7


Doppelspülmaschine

DishDrawer™ Geschirrspüler

Modell DD60DDFHX9 | Serie 7


 

Einzelspülmaschine

DishDrawer™ Geschirrspüler

Modell DD60SDFHX9 | Serie 7


 

Sie möchten dazu gerne persönlich beraten werden?


Wir sind weiterhin für Sie da!

 

Kontaktieren Sie uns